Gruppenbild Kinderklinik.jpg

Im Bild sehen Sie von links nach rechts gesehen: obere Reihe: Chefarzt Dr. med. Bernhard Lettgen, 3 Studentinnen, 1. Vorsitzende des Förderverein Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret e. V Frau Gabi Hoffmann , 2. Vorsitzende Frau Petra Langbein und Frau Ballak - Oppermann; untere Reihe: Frau Wiedemann- Tokarz und Studentinnen der Hochschule DA.

Neue Wandgestaltung im 2. Bauabschnitt und Tunnelbereich der Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret

In Kooperation mit einer Studentengruppe der Hochschule DA, Fachbereich Architektur, Frau Prof. Kerstin Schultze, Frau Wiedemann Tokarz, Frau Ballak – Oppermann und Chefarzt Dr. Bernhard Lettgen, plant der Förderverein der Kinderklinik, vertreten durch Frau Hoffmann und Frau Langbein, eine kindgerechte Gestaltung der Flurwände im Neubau und Tunnelbereich der Kinderklinik.

Die teilnehmenden Studentinnen haben sich bereit erklärt, das Projekt -unter Anleitung- in Eigenregie zu entwickeln und durchzuführen.

Beim ersten Treffen im April 2013 verschafften sich die angehenden Architektinnen einen ersten Eindruck von den räumlichen Gegebenheiten und sammelten Ideen für eine neue, kindgerechte Gestaltung.

Für die angehenden Architektinnen bietet sich hier die Chance, mit Kreativität, Engagement und eigenen Ideen, studentisches Know-How in der Praxis anzuwenden.

Im 1. Schritt entwarfen die Studentinnen plakative Ansichten und Modellentwürfe, aus denen in Folge, bei weiteren Treffen, eine Vorauswahl getroffen wurde.

Im nächsten Schritt werden die Studentinnen der Hochschule DA, detailgetreue, in Größe, Farbe und Muster bemalte Spanplatten herstellen, um einen plastischen Eindruck der neuen Wandgestaltung vermitteln zu können.

Der Start für das Bemalen der Flurwände und den Tunnelbereich der Kinderklinik wird im September sein.

Wir hoffen, das Ergebnis findet entsprechenden Anklang, sowohl bei unseren kleinen, als auch großen Patienten und dem Personal der Darmstädter Kinderklinik Prinzessin Margaret.

Zurück